Angebote zu "Drums" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Kompatibel für OKI 42102802 / Type9 Trommel
Unser Tipp
53,99 € *
zzgl. 2,90 € Versand

FairToner 42102802 Trommel, Teilenummer: Type9, Typ: Kompatibel, Kapazität: 25000 Seiten Unsere kompatible FairToner 42102802 Trommeleinheit ersetzt die ensprechende Drum Ihres OKI Druckers. Die Stärken unserer kompatiblen FairToner Hausmarke Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis Brillante Farben und klares Druckbild 7 Jahre Garantie und 365 Tage Rückgaberecht Kein Verlust der Herstellergarantie Garantiert passend zum Original Hersteller Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis Die kompatible FairToner 42102802 Trommeleinheit hat eine Seitenkapazität von ca. 25000 Seiten (Herstellerangabe bei ca. 5% Deckung). Damit drucken Sie wesentlich günstiger als mit einem Original Hersteller Produkt und können Ihre Druckkosten deutlich senken. So bleibt Ihnen mehr Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Brillante Farben und klares Druckbild Unsere alternativen Druckertrommeln für OKI 42102802 stehen für brillante Farben und ein klares Druckbild. Sie werden regelmäßig strengsten Qualitäts- und Funktionstests unterzogen. So können wir Ihnen immer eine gleichbleibend hohe Qualität bieten, genauso wie Sie es auch von einem Produkt des Original Herstellers erwarten. 7 Jahre Garantie und 365 Tage Rückgaberecht Von der hohen Qualität unserer kompatiblen Produkte sind wir so überzeugt, dass wir Ihnen 7 Jahre Garantie auf unsere FairToner Drum Unit gewähren. Und falls Sie – egal aus welchem Grund – nicht zufrieden sein sollten, können Sie das Produkt statt der üblichen 14 Tage sogar innerhalb von 365 Tagen, bei voller Geld-zurück-Garantie, zurücksenden. Kein Verlust der Herstellergarantie Keine Angst – der Einsatz von kompatiblen FairToner Trommeln führt nicht zu einem Verlust der Herstellergarantie Ihres OKI Druckers. Mit dem Kauf einer alternativen Trommeleinheit 42102802 für Ihren OKI Drucker gehen Sie also keinerlei Risiko ein. Garantiert passend zum Original Hersteller Die kompatible FairToner 42102802 Trommel ist garantiert passend für folgende Druckermodelle: MB 210 Series / MB 216 / MB 218 / OKI B 4000 / OKI B 4100 / OKI B 4200 / OKI B 4200 N / OKI B 4200 Series / OKI B 4250 / OKI B 4250 N / OKI B 4300 / OKI B 4300 N / OKI B 4300 N PS / OKI B 4300 Series / OKI B 4350 / OKI B 4350 N / OKI B 4350 N PS / OKI B 4350 PS / OKI B 4350 Series / OKI B 4500 / OKI B 4500 N / OKI B 4550 / OKI B 4550 N / Olivetti PG L 18 / Olivetti PG L 18 N / Olivetti PG L 18 PS / Olivetti PG L 18 PS/N / Olympia LP 435

Anbieter: FairToner
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
RED HOT CHILLI PIPERS - ?FRESH AIR? - WORLD TOU...
33,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Im Jahr 2002 überlegen vier talentierte und preisgekrönte schottische Musiker, was sie noch aus ihren Pipes und Drums herausholen können. Der reglementierte Musikstil von Pipe-Bands ist ein wichtiger Teil ihrer stolzen Kultur, aber die Jungs wollten es ein bisschen aufpeppen und in einem neuem Licht präsentieren. Sie holten drei ?Rock? Musiker dazu und kombinierten Pipes and Drums mit Rock´n´Roll Hymnen wie ?Smoke on the Water? von Deep Purple oder ?Thunderstruck? von AC/DC, - Bagrock ist geboren!Im Jahr 2006 kommt der Durchbruch, die Pipers bewerben sich für die zur besten Sendezeit ausgestrahlten BBC TV Talentshow ?When Will I Be Famous und gewinnen. Seitdem sind sie kaum zum Luft holen gekommen - es sei denn, um in ihre Dudelsäcke zu blasen. Das Debütalbum ?Bagrock to the Masses? wird mit Platin ausgezeichnet. The Red Hot Chilli Pipers sind und bleiben ?The most famous Bagpipe band in the world, ever!?Ihr charakteristischer ?Bagrock?-Sound hat den RED HOT CHILLI PIPERS ein breites Publikum beschert und die Chilli Pipers zu einem globalen Phänomen gemacht. Die Band bringt Konzertsäle von den USA bis nach China zum Rocken. Sie gewannen 2007 und 2010 den Scots Trad Music Award als bester Live Act.Raffinierte Cover-Versionen von ?La Grange? von ZZ Top und eine großartige Version von ?Seven Nation Army? von The White Stripes sind nur zwei Beispiele dafür, wie gut Rockmelodien mit Dudelsäcken harmonieren. Es gibt auch Originals wie ?The Fallen? und traditionelle Stücke wie ?Wild Mountain Thyme? oder ?Highland Cathedral?.Deutschesprachige Titeln sind mittlerweile auch dabei, ?Auf Uns? von Andreas Bourani ist ein grosser Favorit geworden.Den größten Teil von den letzten 10 Jahre haben die RED HOT CHILLI PIPERS damit verbracht, vor weltweit ausverkauften Häusern ihre phänomenale Live-Show zu perfektionieren. Reisen nach Europa und in die USA festigten den Ruf der Band als einen der angesagtesten Live-Acts! Die Chilli?s spielten unter anderem bei den MTV Europe Awards in Glasgow und drehten Sketches mit Ed Sheeran und David Hasselhof. Beim Fussball EM Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Schottland haben die Chilli´s die Nationalhymne gespielt. Ihre Bühnenshow ist ausgefallen, originell, für eine große Publikumsvielfalt zugänglich, aber auch kulturell sehr wertvoll.Nach einer erfolgreichen Tour in 2017/18, werden die RED HOT CHILLI PIPERS mit einem neuen Album von Original Scottish-Bag-Rock Musik die deutschen Bühnen auch 2019 wieder erobern und ihr Publikum davon überzeugen, dass Dudelsäcke und Rockmusik einfach zusammengehören!Für die kommende Tour haben die Pipers einige Überraschungen im Gepäck: Unter anderem haben sie die Probenzeit damit verbracht einige deutschsprachige Hits einzustudieren - welcher davon nun am besten zu ihrem Bagrock passt, darf während der Tour im Oktober und November 2019 herausgefunden werden!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Alive AG The Ghosts of Highway 20 (2LP) 30 cm
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

2xLP im Gatefold-Cover, 2 inner art sleeves, 2 x150 Gramm schwarzes Vinyl, Download Card und Sticker.nnLucinda Williams kommt auf Tour und präsentiert mit ihrem 12. Album The Ghosts Of Highway 20 den Nachfolger zu Down Where The Spirits Meet the Bone. Nach 11 erfolgreichen Studioalben befindet sich Lucinda Williams in einer der produktivsten Phasen ihrer immerhin 40 Jahre umspannenden Karriere. Immerhin ist dieses Album das zweite in 18 Monaten. The Ghosts of Highway 20W wurde produziert von Williams, Greg Leisz und Tom Overby und aufgenommen mit Williams Rhythmus-Sektion Butch Norton (Drums) und David Sutton (Bass). Val McCallum an der Gitarre war bei zwei Stücken dabei. Die beiden Gitarristen Bill Frisell und Greg Leisz sorgen für unglaubliche klangliche Texturen und ätherische Töne, die Williams brillantes Songwriting betonen. 12 der 14 Stücke sind direkt beeinflusst von Williams' Erfahrungen, die direkt mit dem Highway 20 bzw der Interstate 20 verknüpft sind. Die Straße verläuft Georgia nach Texas. Das Album enthält die intensivsten und experimentellsten Arrangements, die Williams jemals aufgenommen hat, wie etwa bei Dust, dem entspannten If My Love Could Kill und House of Earth, übrigens ein verloren gegangener Woody Guthrie Song, zu dem Williams nun die Musik schrieb. TRACKS: 1. Dust 2. House of Earth 3. I Know All About It 4. Place In My Heart 5. Death Came 6. Doors of Heaven 7. Louisiana Story 8. The Ghosts of Highway 20 9. Bitter Memory 10. Factory 11. Close the Door on Love 12. If My Love Could Kill 13. If There's A Heaven 14. Faith & Grace

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Alive AG The Ghosts of Highway 20 Land CD Willi...
14,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Lucinda Williams kommt im Juno 2016 auf Tour. Sie präsentiert mit ihrem 12. Album The Ghosts Of Highway 20 das erfolgreichste Album ihrer Karriere.nnNach ihrem umjubelten Auftritt im Kesselhaus in Berlin im Januar 2016 bestreitet Americana-Legende Lucinda Williams im Juni dieses Jahres ihre erste Deutschlandtour unter Ägide ihres neuen hiesigen Live-Partners Selective Artists. Der Veranstalter kündigt dafür intime Song-Abende an, bei denen Gitarrist Stuart Mathis (unter anderem bekannt als Mitglied der Wallflowers) ihr einziger Begleiter auf der Bühne sein wird. Die dreimalige Grammygewinnerin Lucinda Williams zählt zu den tragenden Persönlichkeiten der amerikanischen Country-, Folk- und Americana-Szene. Das Time-Magazin adelte sie als Amerikas beste zeitgenössische Songwriterin. Diesen Ruf bestätigt ihr aktuelles Doppelalbum The Ghosts of Highway 20, das in Deutschland im Vertrieb von Alive auf den Markt gekommen ist. Mit Unterstützuung renommierter Studiocracks wie den Gitarristen Bill Frisell und Greg Leisz spielte Williams dafür neben tiefgründigen Stücken aus eigener Feder über Liebe, Trauer, Tod und Erlösung auch eine Neuvertonung eines Textes von Woody Guthrie sowie eine Coverversion von Bruce Springsteens Song Factory ein. In den Offiziellen Deutschen Charts erreichte Williams damit auf Rang 29 die bislang höchste Notierung iher Karriere. International chartete das Doppelalbum unter anderem in den USA auf Rang 36, in Großbritannien auf 33, in Österreich auf 40 und in der Schweiz auf Position 43. www.mediabiz.de/musik/news/lucinda-williams-tourt-in-zweier-besetzung/406897 Lucinda Williams kommt auf Tour und präsentiert mit ihrem 12. Album The Ghosts Of Highway 20 den Nachfolger zu Down Where The Spirits Meet the Bone. Nach 11 erfolgreichen Studioalben befindet sich Lucinda Williams in einer der produktivsten Phasen ihrer immerhin 40 Jahre umspannenden Karriere. Immerhin ist dieses Album das zweite in 18 Monaten. The Ghosts of Highway 20W wurde produziert von Williams, Greg Leisz und Tom Overby und aufgenommen mit Williams Rhythmus-Sektion Butch Norton (Drums) und David Sutton (Bass). Val McCallum an der Gitarre war bei zwei Stücken dabei. Die beiden Gitarristen Bill Frisell und Greg Leisz sorgen für unglaubliche klangliche Texturen und ätherische Töne, die Williams brillantes Songwriting betonen. 12 der 14 Stücke sind direkt beeinflusst von Williams' Erfahrungen, die direkt mit dem Highway 20 bzw der Interstate 20 verknüpft sind. Die Straße verläuft Georgia nach Texas. Das Album enthält die intensivsten und experimentellsten Arrangements, die Williams jemals aufgenommen hat, wie etwa bei Dust, dem entspannten If My Love Could Kill und House of Earth, übrigens ein verloren gegangener Woody Guthrie Song, zu dem Williams nun die Musik schrieb. TRACKS: 1. Dust 2. House of Earth 3. I Know All About It 4. Place In My Heart 5. Death Came 6. Doors of Heaven 7. Louisiana Story 8. The Ghosts of Highway 20 9. Bitter Memory 10. Factory 11. Close the Door on Love 12. If My Love Could Kill 13. If There's A Heaven 14. Faith & Grace

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Guitar Heroes - Eric Clapton/Jeff Beck/Strat Pa...
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'The Strat Pack' Tracklisting: 01 Peggy Sue - The Crickets, Albert Lee and Brian May 02 Maybe Baby - The Crickets, Albert Lee and Brian May 03 I Fought The Law - The Crickets, Albert Lee and Brian May 04 Oh Boy - The Crickets, Alber Lee, Brian May 05 That'll Be The Day - The Crickets, Albert Lee and Brian May 06 The Rise And Fall Of Flingel Bunt - Hank Marvin 07 Sleepwalk - Hank Marvin 08 Apache - Hank Marvin 09 I'm On My Way - Theresa Andersson 10 Country Boy - Albert Lee and Theresa Andersson 11 How Long - Mike Rutherford and Paul Carrack 12 All Along The Watchtower - Mike Rutherford and Paul Carrack 13 While My Guitar Gently Weeps - Mike Rutherford and Paul Carrack 14 I Can't Dance - Mike Rutherford, Paul Carrack 15 Red House - Gary Moore 16 Angel - Jamie Cullum 17 Stronger Than Me - Amy Winehouse 18 Muddy Water Blues - Paul Rodgers 19 Drinking - Paul Rodgers featuring Jasmine & Steve Rodgers 20 Alright Now - Paul Rodgers and Brian May 21 Can't Get Enough - Paul Rodgers, Joe Walsh 22 Funk 49 - Joe Walsh 23 Life's Been Good - Joe Walsh 24 Life In The Fast Lane - Joe Walsh 25 Rocky Mountain Way - Joe Walsh 26 6pm - Phil Manzanera 27 Marooned - David Gilmour 28 Coming Back To Life - David Gilmour 29 Sorrow - David Gilmour 30 Ooh La La - Ronnie Wood 31 Stay With Me - The All Star Line-Up Laufzeit: 155 Min. 'The Strat Pack - Live in Concert' Im Jahr 2007 gab Jeff Beck eine Reihe Konzerte im berühmten 'Ronnie Scott's Club' in London. Die Tickets waren innerhalb kürzester Zeit restlos vergriffen, so dass Beck jeden Abend vor ausverkauftem Haus spielte. Diese DVD umfasst Aufnahmen von unterschiedlichen Abenden und bietet dabei die jeweils beste Version jedes Tracks. In einigen speziellen Performances wird er von illustren Gästen wie Joss Stone, Imogen Heap und Eric Clapton begleitet. Tracklisting: 01 Beck's Bolero 02 Eternity's Breath 03 Stratus 04 Cause We've Ended As Lovers 05 Behind The Veil 06 You Never Know 07 Nadia 08 Blast From The East 09 Led Boots 10 Angel (Footsteps) 11 People Get Ready (with Joss Stone) 12 Scatterbrain 13 Goodbye Pork Pie Hat/Brush With The Blues 14 Space Boogie 15 Blanket (with Imogen Heap) 16 Big Block 17 A Day In The Life 18 Little Brown Bird (with Eric Clapton) 19 You Need Love (with Eric Clapton) 20 Rollin' And Tumblin (with Imogen Heap) 21 Where Were You Laufzeit: 155 Min. 'Eric Clapton & Friends - Live 1986' Er ist eine Legende, er ist einer der besten Gitarristen der Welt. Wenn nicht sogar der Beste. Er spielte bei den Yardbirds, bei Cream, bei John Mayall's Bluesbreakers und bei Blind Faith. Auch als Solo-Künstler konnte er weltweite Erfolge erzielen: Eric Clapton = 40 Jahre Rockgeschichte. Dieses Konzert wurde am 15. Juli 1986 im legendären NEC Birmingham aufgenommen. Mit von der Partie: Phil Collins an den Drums! Rockperlen wie z.B. 'White Room', 'Layla' oder 'Sunshine Of Your Love' gibt es hier zu bestaunen. 01 Crossroads 02 White Room 03 Run 04 Miss You 05 Tearing Us Apart 06 Holy Mother 07 In The Air Tonight 08 Layla 09 Sunshine Of You Love Laufzeit:58 Min. Produktionsjahr: 1986

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Bruce Springsteen - In Concert - MTV (Un)Plugged
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Als 1990 der amerikanische Muttersender MTV mit Gitarrenlegende Eric Clapton seine erste Folge Unplugged produzierte, konnte keiner ahnen, welch immensen Erfolg die Reihe weltweit auslösen würde. Ein weiteres Glanzlicht der mittlerweile schon in den Legendenstatus erhobenen Serie ist der Auftritt von BRUCE SPRINGSTEEN vom 11. November 1992. Springsteen, damals ohne E-Street Band, kam mit elfköpfigem Ensemble, bestehend aus Zachary Alford (Drums), Roy Bittan (Keyboards), Shane Fontayne (Gitarre), Tommy Sims (Bass), Crystal Taliefero (Gitarre, Percussion, Vocals), Gia Ciambotti (Vocals), Carol Dennis (Vocals), Cleopatra Kennedy (Vocals), Bobby King (Vocals), Angel Rogers (Vocals) nebst späterer Gattin Patti Scialfa (Vocals, Gitarre), war in Höchstform und offerierte bei der 103-minütigen TV-Show einen eindrucksvollen Repertoirequerschnitt der Jahre 1974 bis 1992. Nun erstmals auf DVD veröffentlicht, glänzt die digitalisierte Version mit drei Bonustracks: Living Proof und If I Should Fall Behind waren damals nur auf der VHS-Version erhältlich, das noch rarere Roll Of The Dice gar nur auf der seltenen Laser Disc. 01. Red Headed Woman 02. Better Days 03. Local Hero 04. Atlantic City 05. Darkness On The Edge Of Town 06. Mans Job 07. Growin Up 08. Human Touch 09. Lucky Town 10. I Wish I Were Blind 11. Thunder Road 12. Light Of Day 13. The Big Muddy 14. 57 Channels (And Nothin On) 15. My Beautiful Reward 16. Glory Days 17. Living Proof 18. If I Should Fall Behind 19. Roll Of The Dice

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Blast Live
19,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Seit sie 2004 zusammen mit 'The Darkness' auf der Bühne des 'T. in the Park'-Festivals standen und 2007 mit dem Hauptpreis von Großbritanniens TV-Talentshow 'When Will I Be Famous' nach Hause gingen, gönnten sich die Red Hot Chilli Pipers keine Minute zum Luftholen - es sei denn, sie brauchten die Pause, um ihre Dudelsäcke zu befüllen! Mit ihrem einzigartigen Dudelsack-Rock begeistern die Chillis die Massen und wurden schnell zu einem weltweiten Phänomen, mit Auftritten in Bangkok, New York und auf all den Bühnen, die dazwischenliegen. 2008 war nicht nur ein international erfolgreiches Jahr für die Band, sondern zugleich auch das Jahr der Veröffentlichung einer brandneuen Live-DVD sowie des Albums 'Blast!'. Ihre Performance auf der Bühne haben die Chillis dabei mit einigen neuen Elementen verfeinert, die dafür sorgen werden, dass die Fans schon bald nach neuen Gigs schreien, und die den Ruf der Band als einen der spannendsten Live-Acts untermauern wird. In Schottland schafften sie es zu Platin: Das Debütalbum der Chillis, 'Bagrock To The Masses', verkaufte sich bisher mehr als 50.000-mal (kein anderer Künstler eines schottischen Labels schaffte dies im Jahre 2007) und wurde von Größen wie Chris Evans (Radio 2), Chris Moyles (Radio 1) und Bruce Dickinson in seiner Show 'Masters of Rock' (Radio 2) gespielt. Präsentiert im typischen Sound der Red Hot Chilli Pipers - einer Verschmelzung traditioneller Dudelsack-Melodien und zeitgenössischer Rockhymnen - finden sich auf 'Bagrock' Titel wie 'Clocks' von Coldplay, 'We Will Rock You' von Queen und ein Medley aus Deep Purples 'Smoke On The Water' und AC/DCs 'Thunderstruck'. Aber auch 'Flower of Scotland' und 'The Hills of Argyll' werden, natürlich im typischen Chili-Stil, in Augenschein genommen! Verantwortlich für das 'Phänomen Dudelsack-Rock sind die Gründungsmitglieder der Chillis sowie der musikalische Leiter Stuart Cassells, der in jüngerer Zeit nicht nur auf der ganzen Welt in Sachen Rock unterwegs war, sondern 2005 auch Empfänger des begehrten Preises 'BBC Radio Scotland Young Traditional Musician of the Year' und die erste Person war, die einen Abschluss im Fach Dudelsack an der Royal Scottish Academy of Music and Drama schaffte. Neben Stuart, und quasi nebenbei beweisend, dass drei Pfeifer immer besser sind als nur einer, sind die exzellenten Kevin MacDonald und Willie Armstrong. Steven Graham und Malcolm McEwan, zweifache Weltmeister an der Snare Drum, bilden zusammen mit Rock-'n'-Roll-Schlagzeuger Steven Black die Rhythmusgruppe. Komplettiert wird das Line-Up vom jüngsten Chilli und Neuzugang Chris Russell an den Keyboards und Gregor James (auch bekannt als der 'G-Man') an der Gitarre. Bekannt für seine Funk-Riffs und seine Leidenschaft für alles Elektronische, trägt der G-Man mit seiner ganz eigenen Art zu den außergewöhnlichen Live-Auftritten der Chillis bei. Allein 2008 traten die Red Hot Chilli Pipers vor einer Vielzahl mächtigen Kulissen auf: in der Bercy Arena, Paris; beim HebCeltFest, Stornoway; beim Wickerman Festival, Dumfries; beim L'orient Interceltique Festival in der Bretagne und beim Loopallu Festival in Ullapool. Für 2009 stehen Auftritte in Dubai, den USA, in Kanada, Deutschland und Frankreich bereits fest - und damit eine große Portion des besonderen Zaubers der Chilli Pipers! Tracklisting: 01 Crooked Bridge 02 Jack And Barney's Chopstick 03 Celtic Bolero 04 Medley: - Smoke On The Water (Deep Purple) - Thunderstruck (AC/DC) - The Fourth Floor 05 Tag Team Jigs 06 Jazz Badger 07 Clocks (Coldplay) 08 Pig Jigs 09 Battle of the Drums! 10 Hill Of Argyll 11 Highland Cathedral 12 The Lost 13 Medley: - You're The Voice (John Farnham) - Chilli Time 14 Sexy Lexy 15 Jey Jude/Mason's Apron 16 Medley: - Wi A Hundred Pipers - Rockin' All Over The World (Status Quo) 17 Medlley: - We Will Rock You (Queen) - Eye Of The Tiger (Survivor) - Clumsy Lover 18 Medley Encore: - Rory McLeod - Molly's Jig - The Famous Baravan

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Guitar Heroes - Eric Clapton/Jeff Beck/Strat Pa...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'The Strat Pack' Tracklisting: 01 Peggy Sue - The Crickets, Albert Lee and Brian May 02 Maybe Baby - The Crickets, Albert Lee and Brian May 03 I Fought The Law - The Crickets, Albert Lee and Brian May 04 Oh Boy - The Crickets, Alber Lee, Brian May 05 That'll Be The Day - The Crickets, Albert Lee and Brian May 06 The Rise And Fall Of Flingel Bunt - Hank Marvin 07 Sleepwalk - Hank Marvin 08 Apache - Hank Marvin 09 I'm On My Way - Theresa Andersson 10 Country Boy - Albert Lee and Theresa Andersson 11 How Long - Mike Rutherford and Paul Carrack 12 All Along The Watchtower - Mike Rutherford and Paul Carrack 13 While My Guitar Gently Weeps - Mike Rutherford and Paul Carrack 14 I Can't Dance - Mike Rutherford, Paul Carrack 15 Red House - Gary Moore 16 Angel - Jamie Cullum 17 Stronger Than Me - Amy Winehouse 18 Muddy Water Blues - Paul Rodgers 19 Drinking - Paul Rodgers featuring Jasmine & Steve Rodgers 20 Alright Now - Paul Rodgers and Brian May 21 Can't Get Enough - Paul Rodgers, Joe Walsh 22 Funk 49 - Joe Walsh 23 Life's Been Good - Joe Walsh 24 Life In The Fast Lane - Joe Walsh 25 Rocky Mountain Way - Joe Walsh 26 6pm - Phil Manzanera 27 Marooned - David Gilmour 28 Coming Back To Life - David Gilmour 29 Sorrow - David Gilmour 30 Ooh La La - Ronnie Wood 31 Stay With Me - The All Star Line-Up Laufzeit: 155 Min. 'The Strat Pack - Live in Concert' Im Jahr 2007 gab Jeff Beck eine Reihe Konzerte im berühmten 'Ronnie Scott's Club' in London. Die Tickets waren innerhalb kürzester Zeit restlos vergriffen, so dass Beck jeden Abend vor ausverkauftem Haus spielte. Diese DVD umfasst Aufnahmen von unterschiedlichen Abenden und bietet dabei die jeweils beste Version jedes Tracks. In einigen speziellen Performances wird er von illustren Gästen wie Joss Stone, Imogen Heap und Eric Clapton begleitet. Tracklisting: 01 Beck's Bolero 02 Eternity's Breath 03 Stratus 04 Cause We've Ended As Lovers 05 Behind The Veil 06 You Never Know 07 Nadia 08 Blast From The East 09 Led Boots 10 Angel (Footsteps) 11 People Get Ready (with Joss Stone) 12 Scatterbrain 13 Goodbye Pork Pie Hat/Brush With The Blues 14 Space Boogie 15 Blanket (with Imogen Heap) 16 Big Block 17 A Day In The Life 18 Little Brown Bird (with Eric Clapton) 19 You Need Love (with Eric Clapton) 20 Rollin' And Tumblin (with Imogen Heap) 21 Where Were You Laufzeit: 155 Min. 'Eric Clapton & Friends - Live 1986' Er ist eine Legende, er ist einer der besten Gitarristen der Welt. Wenn nicht sogar der Beste. Er spielte bei den Yardbirds, bei Cream, bei John Mayall's Bluesbreakers und bei Blind Faith. Auch als Solo-Künstler konnte er weltweite Erfolge erzielen: Eric Clapton = 40 Jahre Rockgeschichte. Dieses Konzert wurde am 15. Juli 1986 im legendären NEC Birmingham aufgenommen. Mit von der Partie: Phil Collins an den Drums! Rockperlen wie z.B. 'White Room', 'Layla' oder 'Sunshine Of Your Love' gibt es hier zu bestaunen. 01 Crossroads 02 White Room 03 Run 04 Miss You 05 Tearing Us Apart 06 Holy Mother 07 In The Air Tonight 08 Layla 09 Sunshine Of You Love Laufzeit:58 Min. Produktionsjahr: 1986

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Bruce Springsteen - In Concert - MTV (Un)Plugged
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Als 1990 der amerikanische Muttersender MTV mit Gitarrenlegende Eric Clapton seine erste Folge Unplugged produzierte, konnte keiner ahnen, welch immensen Erfolg die Reihe weltweit auslösen würde. Ein weiteres Glanzlicht der mittlerweile schon in den Legendenstatus erhobenen Serie ist der Auftritt von BRUCE SPRINGSTEEN vom 11. November 1992. Springsteen, damals ohne E-Street Band, kam mit elfköpfigem Ensemble, bestehend aus Zachary Alford (Drums), Roy Bittan (Keyboards), Shane Fontayne (Gitarre), Tommy Sims (Bass), Crystal Taliefero (Gitarre, Percussion, Vocals), Gia Ciambotti (Vocals), Carol Dennis (Vocals), Cleopatra Kennedy (Vocals), Bobby King (Vocals), Angel Rogers (Vocals) nebst späterer Gattin Patti Scialfa (Vocals, Gitarre), war in Höchstform und offerierte bei der 103-minütigen TV-Show einen eindrucksvollen Repertoirequerschnitt der Jahre 1974 bis 1992. Nun erstmals auf DVD veröffentlicht, glänzt die digitalisierte Version mit drei Bonustracks: Living Proof und If I Should Fall Behind waren damals nur auf der VHS-Version erhältlich, das noch rarere Roll Of The Dice gar nur auf der seltenen Laser Disc. 01. Red Headed Woman 02. Better Days 03. Local Hero 04. Atlantic City 05. Darkness On The Edge Of Town 06. Mans Job 07. Growin Up 08. Human Touch 09. Lucky Town 10. I Wish I Were Blind 11. Thunder Road 12. Light Of Day 13. The Big Muddy 14. 57 Channels (And Nothin On) 15. My Beautiful Reward 16. Glory Days 17. Living Proof 18. If I Should Fall Behind 19. Roll Of The Dice

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Blast Live
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit sie 2004 zusammen mit 'The Darkness' auf der Bühne des 'T. in the Park'-Festivals standen und 2007 mit dem Hauptpreis von Grossbritanniens TV-Talentshow 'When Will I Be Famous' nach Hause gingen, gönnten sich die Red Hot Chilli Pipers keine Minute zum Luftholen - es sei denn, sie brauchten die Pause, um ihre Dudelsäcke zu befüllen! Mit ihrem einzigartigen Dudelsack-Rock begeistern die Chillis die Massen und wurden schnell zu einem weltweiten Phänomen, mit Auftritten in Bangkok, New York und auf all den Bühnen, die dazwischenliegen. 2008 war nicht nur ein international erfolgreiches Jahr für die Band, sondern zugleich auch das Jahr der Veröffentlichung einer brandneuen Live-DVD sowie des Albums 'Blast!'. Ihre Performance auf der Bühne haben die Chillis dabei mit einigen neuen Elementen verfeinert, die dafür sorgen werden, dass die Fans schon bald nach neuen Gigs schreien, und die den Ruf der Band als einen der spannendsten Live-Acts untermauern wird. In Schottland schafften sie es zu Platin: Das Debütalbum der Chillis, 'Bagrock To The Masses', verkaufte sich bisher mehr als 50.000-mal (kein anderer Künstler eines schottischen Labels schaffte dies im Jahre 2007) und wurde von Grössen wie Chris Evans (Radio 2), Chris Moyles (Radio 1) und Bruce Dickinson in seiner Show 'Masters of Rock' (Radio 2) gespielt. Präsentiert im typischen Sound der Red Hot Chilli Pipers - einer Verschmelzung traditioneller Dudelsack-Melodien und zeitgenössischer Rockhymnen - finden sich auf 'Bagrock' Titel wie 'Clocks' von Coldplay, 'We Will Rock You' von Queen und ein Medley aus Deep Purples 'Smoke On The Water' und AC/DCs 'Thunderstruck'. Aber auch 'Flower of Scotland' und 'The Hills of Argyll' werden, natürlich im typischen Chili-Stil, in Augenschein genommen! Verantwortlich für das 'Phänomen Dudelsack-Rock sind die Gründungsmitglieder der Chillis sowie der musikalische Leiter Stuart Cassells, der in jüngerer Zeit nicht nur auf der ganzen Welt in Sachen Rock unterwegs war, sondern 2005 auch Empfänger des begehrten Preises 'BBC Radio Scotland Young Traditional Musician of the Year' und die erste Person war, die einen Abschluss im Fach Dudelsack an der Royal Scottish Academy of Music and Drama schaffte. Neben Stuart, und quasi nebenbei beweisend, dass drei Pfeifer immer besser sind als nur einer, sind die exzellenten Kevin MacDonald und Willie Armstrong. Steven Graham und Malcolm McEwan, zweifache Weltmeister an der Snare Drum, bilden zusammen mit Rock-'n'-Roll-Schlagzeuger Steven Black die Rhythmusgruppe. Komplettiert wird das Line-Up vom jüngsten Chilli und Neuzugang Chris Russell an den Keyboards und Gregor James (auch bekannt als der 'G-Man') an der Gitarre. Bekannt für seine Funk-Riffs und seine Leidenschaft für alles Elektronische, trägt der G-Man mit seiner ganz eigenen Art zu den aussergewöhnlichen Live-Auftritten der Chillis bei. Allein 2008 traten die Red Hot Chilli Pipers vor einer Vielzahl mächtigen Kulissen auf: in der Bercy Arena, Paris; beim HebCeltFest, Stornoway; beim Wickerman Festival, Dumfries; beim L'orient Interceltique Festival in der Bretagne und beim Loopallu Festival in Ullapool. Für 2009 stehen Auftritte in Dubai, den USA, in Kanada, Deutschland und Frankreich bereits fest - und damit eine grosse Portion des besonderen Zaubers der Chilli Pipers! Tracklisting: 01 Crooked Bridge 02 Jack And Barney's Chopstick 03 Celtic Bolero 04 Medley: - Smoke On The Water (Deep Purple) - Thunderstruck (AC/DC) - The Fourth Floor 05 Tag Team Jigs 06 Jazz Badger 07 Clocks (Coldplay) 08 Pig Jigs 09 Battle of the Drums! 10 Hill Of Argyll 11 Highland Cathedral 12 The Lost 13 Medley: - You're The Voice (John Farnham) - Chilli Time 14 Sexy Lexy 15 Jey Jude/Mason's Apron 16 Medley: - Wi A Hundred Pipers - Rockin' All Over The World (Status Quo) 17 Medlley: - We Will Rock You (Queen) - Eye Of The Tiger (Survivor) - Clumsy Lover 18 Medley Encore: - Rory McLeod - Molly's Jig - The Famous Baravan

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot